Die Ziele der Initiative „PflegerIn mit Herz“

Ein Leben ohne Betreuung und Hilfestellung durch andere ist für rund eine halbe Million ÖsterreicherInnen nicht vorstellbar. „PflegerIn mit Herz“ holt all jene Menschen, die im Pflegebereich tätig sind, vor den Vorhang. 

Neben den „Partnern der ersten Stunde“ – das Bundesministerium für Wissenschaft, Forschung und Wirtschaft, das Bundesministerium für Arbeit, Soziales und Konsumentenschutz und die Erste Bank und Sparkassen freuen sich die Initiatoren der Kampagne „PflegerIn mit Herz“– der Wiener Städtische Versicherungsverein und die Wiener Städtische Versicherung – seit 2014 über weitere Unterstützung durch die Wirtschaftskammern Österreichs und die Arbeiterkammer ÖsterreichAllen gemein ist das Ziel, Bewusstsein für Themen im Pflegebereich zu schaffen und den zahlreichen pflegenden Angehörigen und professionellen Pflegerinnen und Pflegern „Danke“ zu sagen.

2017 neue Kategorie: „Pflegende Angehörige“

2017 werden die PflegerInnen in drei Kategorien prämiert: „Pflege- & Betreuungsberufe“, „pflegende Angehörige“ sowie „24-Stunden-BetreuerInnen“. Eine Jury, bestehend aus den Initiatoren, Förderern und größten österreichischen NGOs im Pflegebereich, wählt pro Bundesland jeweils drei GewinnerInnen aus. Im Rahmen einer feierlichen Abschlussgala wird das besondere Engagement der jeweiligen SiegerInnen mit einem Geldpreis von je 3.000 Euro ausgezeichnet. 

Wer kann nominiert werden?

Jede/r, die/der im Pflegebereich tätig ist: Diplomierte/r Gesundheits- und Krankenschwester/-pfleger aller Sparten, PflegehelferIn, AltenfachbetreuerIn, HeimhelferIn, 24-Stunden-BetreuerIn oder pflegende/r Angehörige/r.

Einsendeschluss ist der 26. Oktober 2017.

 

 

Ablauf

Aus allen Nominierungen wählt eine Jury drei GewinnerInnen pro Bundesland aus. Die „PflegerInnen mit Herz“ 2017 werden in drei Kategorien ermittelt: „Pflege- und Betreuungsberufe“, „pflegende Angehörige“ und „24-Stunden-BetreuerInnen“. Die GewinnerInnen werden bei einer Abschlussgala im Dezember mit einem Geldpreis des Wiener Städtischen Versicherungsvereins bzw. der Wirtschaftskammern Österreichs geehrt.

Nominieren Sie Ihre/n „PflegerIn mit Herz“ 2017!

Nominierungen können HIER oder auf dem Postweg eingereicht werden: Postfach 2500o / 1011 Wien, Kennwort: „PflegerIn mit Herz“.


Für Presseanfragen wenden Sie sich bitte an

Mag. Romy Schrammel
Tel.: +43 (0)50 350-21224
E-Mail: r.schrammel@wienerstaedtische.at